Montag, 23. Oktober 2017

Kleines Nähbloggertreffen in Frankfurt am 5.11.2017

In knapp 2 Wochen, am Sonntag, den 5. November, findet ein kleines Nähbloggertreffen in Frankurt statt.

Als Ablauf habe ich mir Folgendes überlegt:

Treffpunkt um 10.30 Uhr im Foyer des Museums für Angewandte Kunst MAK, dort gemeinsamer Besuch der Jil Sander Ausstellung, die erst 2 Tage zuvor eröffnet wird und bei der hoffentlich noch kein allzu großer Besucherandrang sein wird (zumindest ist meine Erfahrung, dass die Museen gegen Ende der Ausstellungslaufzeiten immer voller werden, das MAK war noch nie besonders voll).



Zum Einlesen zur Jil Sander Ausstellung hier ein Artikel aus der FAZ.




Im Anschluss können wir lunchen / Kaffee trinken im Schiffercafé im Brückenviertel, dem aufstrebenden (Mode-) Szeneviertel der Bankenmetropole, fußläufig keine 10 min. vom MAK entfernt (ca. gegen 12.30 - 13 Uhr).

Danach steht - je nach Lust und Laune - noch der Stoffmarkt Holland auf dem Programm. Er findet am Osthafen statt. Man kann bei schönem Wetter am Main entlang in ca. 45 min. dorthin laufen oder auch mit S-Bahn und Straßenbahn fahren (wahrscheinlich mit Umsteigewartezeiten ca. 20 - 25 min.). Der Stoffmarkt endet um 17 Uhr, ab 15.30 Uhr ist es dort meist schon deutlich ruhiger als mittags und Stoff gibt es immer noch genug. Allerdings fangen einige Stände bereits gegen 16.30 Uhr mit dem Abbau an.

Mit dem Auto findet man Sonntag Vormittag auch meist noch irgendwo einen Parkplatz.

Gerne können sich uns (Ulrike, Alice und Barbara) weitere Nähbegeisterte anschließen.

Liebe Grüße aus Frankfurt, Anja

Kommentare:

  1. Ein kleines, aber feines Programm. Da freue ich mich schon

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Anja,

    Dein Programm liest sich für mich, die es aus bekannten Gründen kaum in die Stadt schafft, wie eine Anleitung für einen ganz besonders gelungenen Tag. Ich freue mich ganz besonders drauf! Vielen Dank für Deine Initiative und die Idee, Ausstellung und Stoffmarkt miteinander zu verbinden. Ha! Das wird toll.
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, ich bin etwas überraschend am 4. November in Frankfurt.
    Hättest Du ein paar Tipps für mich, was ich mir anschauen sollte? Die Ausstellung nehme ich schon mal auf den Zettel. Falls Du Zeit hättest würde ich Dich gern auf einen Kaffee/einen kleinen Bummel treffen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    vielen Dank für die tolle Idee, es ist aber leider so, dass ich arbeiten muss. Da ich morgen lange arbeite und Sonntag eben auch, muss/möchte ich am Samstag mal zuhause meinen Kram erledigen.
    Ganz viel Spaß euch, herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dich gut verstehen, geht mir auch oft so. LG Anja

      Löschen
  5. Vielen Dank noch einmal für diese schöne Idee zum Besuch der hochinteressanten Ausstellung und den Ausklang im Café.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen